Selig sind die Humorvollen und Weisen

Meine Beziehung zu Religion ist ja eher zurückhaltend, aber die folgenden Weisheiten sollten einfach mehr Leute kennen:

Selig sind die Humorvollen und Weisen

Selig die, die über sich selbst lachen können; 
sie werden immer genug Unterhaltung finden.
Selig die, die einen Berg von einem Maulwurfhügel unterscheiden können;
sie werden sich viel Ärger ersparen.
Selig die, die fähig sind, sich auszuruhen und auszuschlafen, ohne dafür Entschuldigungen zu suchen;
sie werden weise werden.
Selig die, die schweigen und zuhören können;
sie werden dabei viel Neues lernen.
Selig die, die intelligent genug sind, sich selbst nicht zu ernst zu nehmen;
sie werden von ihren Mitmenschen geschätzt werden.
Selig die, die aufmerksam sind für die Winke der anderen, ohne sich jedoch für unersetzlich zu halten;
sie werden viel Freude säen.
Selig die, die lächeln können und kein böses Gesicht machen;
ihre Wege werden sonnenbeschienen sein.
Selig die, die es verstehen, die kleinen Dinge ernst und die ernsten Dinge gelassen anzusehen;
sie werden im Leben sehr weit kommen.
Selig die, die denken, bevor sie handeln, und beten, ehe sie denken;
sie werden eine Menge Dummheiten vermeiden.
Selig die, die schweigen und lächeln können, auch wenn man ihnen das Wort abscheidet oder auf die Zehen tritt;
sie sind dem Geist des Evangeliums sehr nahe.
Selig die, die den Herrn in allen Wesen erkennen und lieben;
sie werden Licht und Güte und Freude ausstrahlen. 

Amen.

1 Kommentar:

Andreas Maier hat gesagt…

Leider ist die Quelle bzw. der Verfasser des Textes unbekannt (Ich habe den Text bei einer Besichtigung von Kloster Banz gefunden). Weiß jemand woher der Text stammen könnte?